Mode

13 Designer teilen mit, wie sie ihre Arbeit von zu Hause aus erledigen

Da die meisten großen Ballungsräume derzeit zu Hause bleiben müssen, um die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern, ist das Design von Kleidung erheblich schwieriger geworden. Anstelle von Studios mit vielen Teams gibt es provisorische Home Offices und Kinder, die eine digitale Schule besuchen müssen. Und neue Stoffe über Zoom zu betrachten ist nicht ganz das Gleiche wie sie aus der Nähe berühren zu können.

Wir haben amerikanische Designer kontaktiert, um sie zu fragen, wie sie sich an diese seltsame neue Welt angepasst haben. In ihren eigenen Worten erfahren Sie im Voraus, welche Planungsstrategien sie für die kommenden Spielzeiten haben, was sie dankbar und inspiriert macht und warum FaceTime die neue Gesichtszeit ist.

Nicola Glass, Kate Spade New York

“Ich fühle mich sehr glücklich, dass meine Familie und ich aus der Stadt fliehen konnten. Ich konnte noch nie aus der Ferne arbeiten, also war mein erster Schritt, einen Schreibtisch zu finden, was ich schnell erledigen musste! Ich fand einen ausklappbaren Picknicktisch Mein Sohn und ich werden abwechselnd seinen Unterricht beaufsichtigen. Aber ich musste auch einen ruhigen Ort finden, an dem ich mich wirklich konzentrieren und Anrufe entgegennehmen konnte.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı