Mode

Animal Crossing bietet Quarantäne-Modeprofis Gemeinschaft, Komfort und bezahlte Arbeit

Ein In-Game-Fashion-Editorial von Kara Chung mit Marken wie Bode, Carhartt und A.P.C.

Ein In-Game-Fashion-Editorial von Kara Chung mit Marken wie Bode, Carhartt und A.P.C.

Als pandemiebedingte Absagen die meisten anstehenden Projekte der Modefotografin Kara Chung beseitigten, befand sie sich in derselben Position wie unzählige andere Kreative: arbeitslos. Wie viele ihrer Kollegen tauchte Chung schnell in das gelegentliche Erkundungsspiel Animal Crossing ein, um sich die Zeit zu vertreiben.

“Sie haben Leute in solchen Situationen, in denen sie nicht nur isoliert sind, sondern auch auf kleinem Raum. Dieses Spiel lindert die Klaustrophobie”, sagt sie am Telefon aus ihrer Heimatstadt Manila, Philippinen.

Für ihren sozialen Kreis, der Kreative aus der Welt der Mode, Kunst, Medien und Design umfasst, ist es auch eine Möglichkeit für alle, “abzuhängen”. Und nur zwei Wochen nach dem Start der neuesten Version des Spiels wurde es für Modeprofis auch zu einer Möglichkeit, ihre kreativen Muskeln zu spielen, aufstrebende Designer zu unterstützen und sogar weiterhin Gigs zu buchen, während sie gesperrt sind.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı