Mode

Aveda kündigt Covid-19-Hilfsmaßnahmen für Salons und Spas an

aveda-backstage-london-fashion-week-september-2016 Foto: Nicky J Sims / Getty Images

Am Freitag setzte sich Aveda gemeinsam mit SheaMoisture, Pyer Moss und vielen weiteren Mode- und Schönheitsmarken für die Unterstützung kleiner Unternehmen ein, die von der anhaltenden Covid-19-Pandemie betroffen sind.

Die Haar- und Hautpflegemarke kündigte über Aveda Cares ein Coronavirus-Hilfsprogramm für die über 6.000 unabhängigen Salons und Spas an, in denen das Produkt angeboten wird. Durch sechs Initiativen – einschließlich einer Spendenaktion in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar über den Salon & Spa Relief Fund, zu der das Unternehmen 600.000 US-Dollar beitragen wird – ermutigen Online-Kunden, an der Kasse zu spenden, und ermöglichen Aveda Loyalty-Mitgliedern, Pure Privilege Points als Dollar einzulösen, an den sie etwas zurückgeben können – Aveda hofft, diesen Unternehmen in dieser schwierigen Zeit helfen zu können.

„[Aveda’s independently-owned salon partners across the U.S.] haben ihren Teil zum Schutz ihrer Gemeinden beigetragen, und jetzt möchten wir unseren Teil dazu beitragen, dass sie wiedereröffnet werden, sobald sie dazu in der Lage sind “, sagte April Anslinger, SVP von Aveda SVP und General Manager für Nordamerika, in einer Erklärung.” Diese Salons und Stylisten sind fürsorgliche und kreative Menschen, die uns allen geholfen haben, uns und unsere Haare großartig zu fühlen. Jetzt sind wir an der Reihe, uns um sie zu kümmern. “

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı