Mode

Das ‘W’-Magazin wird unterbrochen

Chefredakteurin des 'W'-Magazins Sarah Moonves.

Chefredakteurin des ‘W’-Magazins Sarah Moonves.

Inmitten einer durch Coronaviren verursachten Kontraktion in der Wirtschaft geraten alle Arten von Modeunternehmen ins Stocken. Am Donnerstag, dem New York Times berichtete das W. Das Magazin würde eine Pause einlegen und die meisten seiner Mitarbeiter beurlauben.

“Der Luxusmarkt hat seinen Tiefpunkt erreicht”, sagte Marc Lotenberg, Geschäftsführer der Future Media Group, der Muttergesellschaft von W. Malund fügte hinzu, dass die Veröffentlichung infolgedessen in den “Überlebensmodus” überging.

Die Druckseite der Veröffentlichung wird “auf unbestimmte Zeit verschoben”, während Online-Mitarbeiter – wenn auch mit reduzierten Gehältern – weiterhin digitale Inhalte unter dem derzeitigen Chefredakteur produzieren Sara Moonves.

Während die Covid-19-Pandemie sicherlich eine Rolle bei der Auslösung der aktuellen Maßnahmen der Veröffentlichung spielt, W. ist seit geraumer Zeit weniger als finanziell stabil. Das Magazin wurde 2019 von Condé Nast nach Gesprächen mit anderen Käufern, die sich letztendlich zurückzogen, an die Future Media Group verkauft. Der Verkauf löste in der Branche viel Klatsch aus, da Lotenberg den Ruf erlangt hat, Rechnungen nicht pünktlich zu bezahlen – etwas, das anscheinend im Januar dieses Jahres wieder begann.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı