Mode

Die Met Gala wurde aufgrund von Coronavirus-Bedenken verschoben

traf Gala ab 2020 abgesagt

Die Met Gala ist normalerweise die größte Modenacht des Jahres, aber 2020 erweist sich zunehmend als alles andere als ein normales Jahr. Am Montag, Mode und das Metropolitan Museum of Art kündigten an, die mit Spannung erwartete Veranstaltung dieses Jahres und die Ausstellung auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Das Thema für die Ausstellung und die Koordination der Met Gala, die von Meryl Streep und Nicolas Ghesquière moderiert werden sollte, lautete: “Über Zeit: Mode und Dauer. “Die Veranstaltung wurde von Louis Vuitton gezeichnet. Es gibt noch keine Nachrichten darüber, wie sich die wirtschaftlichen Auswirkungen für alle Beteiligten auswirken werden – von Sponsoren über Stylisten bis hin zu Medienprofis, die den roten Teppich abdecken -, aber sie könnten durchaus sein bedeutsam in Anbetracht des Umfangs der Veranstaltung.

Die Nachricht folgt der Ankündigung des Museums, dass es ab dem 13. März auf unbestimmte Zeit vorübergehend geschlossen sein wird. Obwohl der Präsident und CEO des Museums, Daniel H. Weiss, in einer Pressemitteilung feststellte, dass “wir keine bestätigten Fälle haben [of COVID-19] verbunden mit dem Museum, “die New York Times berichteten, dass zwei Museumsangestellte zum Zeitpunkt der Ankündigung Symptome zeigten.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı