Mode

Dieser neue Trend im Einzelhandel rückt aufstrebende, vielfältige Talente ins Rampenlicht

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, ist Einsamkeit ein häufiges Thema beim Auftauchen. Klar, ich hatte Freunde. Aber was ich nicht hatte, war ein Zugehörigkeitsgefühl. Als multikulturelles Kind der ersten Generation, das im Kernland aufwuchs, war das schwer zu bekommen. Erst im Internetzeitalter – und dem anschließenden Aufstieg der sozialen Medien – entdeckte ich, dass es andere wie mich überhaupt gab. Sofort konnte ich mich mit Millionen über unsere gemeinsamen Kulturen, Macken und Erfahrungen verbinden.

Wie sich herausstellt, ist dieses tiefe, unübertroffene Gefühl der Verbindung auch gut für das Geschäft. Es zeichnet sich eine neue Welle von Online-Einzelhändlern ab, die alle eine zentrale Mission teilen: das Kuratieren und Verkaufen von Inventar mit Schwerpunkt auf kultureller oder geografischer Identität.

Brittany Chavez, Gründerin und CEO von Shop Latinx kann genau den Moment bestimmen, in dem sie wusste, dass eine E-Commerce-Plattform, die Produkten von Latinx-Leuten gewidmet ist, bei ihrer Community Anklang finden würde. “Es war Sommer 2016 auf dem Höhepunkt der Präsidentschaftswahlen”, sagt sie gegenüber Fashionista. “Ich bin auf so viele Verzeichnisse, Listen und Artikel gestoßen, die von anderen marginalisierten Leuten geschrieben wurden, und das hat mich eines Nachts dazu inspiriert, nach Latino-Unternehmen zu suchen, die ich unterstützen konnte. Ich fand, dass es keine Ressource für uns gab, um dies wirklich zu tun.”

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı