Mode

Hits und Misses: New York Fashion Week Herbst 2020

Die New York Fashion Week Herbst 2020 ist genauso schnell vorbei wie sie begonnen hat. Angesichts des kürzeren Zeitplans und des Fehlens von Schwergewichten wie Ralph Lauren, Tommy Hilfiger und Jeremy Scott fiel der Druck, die „Woche“ zu tragen, auf andere Marken. (Denken Sie an Proenza Schouler, Dion Lee, Rodarte und die letztjährige CFDA /Mode Der Gewinner des Modefonds, Christopher John Rogers.) Es lag an unseren Forummitgliedern, zu entscheiden, welche Kollektionen die Messlatte höher legten und welche unterdurchschnittlich waren.

Welche Designer herrschten?

Rogers enttäuschte nicht mit seinem ersten Ausflug nach dem Sieg, indem er eine Reihe lebendiger und voluminöser Kreationen zur Schau stellte. Proenza Schouler präsentierte eine wunderschön gestaltete Kollektion. Und Marc Jacobs beendete die New York Fashion Week dank seines von den 60ern inspirierten Angebots mit einem Knall.

Welche Designer haben die Marke verfehlt?

Lee kam in dieser Saison mit einer Kollektion, die “Alexander Wang eines armen Mannes” ähnelte, ein wenig zu kurz, während das lang erwartete Big Apple-Comeback der Mulleavy-Schwestern keine Resonanz fand. Und unsere Mitglieder des Forums fragten sich, ob Christian Siriano die Räumungsbehälter bei Mood Fabrics durchsucht hatte.

Von der Michael Kors Collection über die Monse and Brock Collection bis hin zu Brandon Maxwell haben unsere Mitglieder des Forums jede Show diskutiert und seziert. Klicken Sie sich durch die Diashow oben, um die Hits und Misses der New York Fashion Week Herbst 2020 zu sehen.

Weitere Fashion Week-Artikel auf theFashionSpot.com

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı