Mode

L’Oréal, LVMH und Zara gehören zu einer wachsenden Liste von Unternehmen, die Produkte herstellen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern und zu bewältigen

covid-19-Manufacturing-Hospital-Roben

Da Covid-19 die Gemeinden auf der ganzen Welt weiterhin verwüstet, haben Mode- und Schönheitsmarken Pläne angekündigt, Produkte herzustellen, die die Ausbreitung der Infektionskrankheit verhindern sollen. LVMH beteiligte sich zuerst am Kampf, als das Luxuskonglomerat am Sonntag bekannt gab, dass es sein Parfüm- und Kosmetikgeschäft in einen Hersteller von Händedesinfektionsmitteln verwandeln und die Desinfektionsmittel an die französischen Gesundheitsbehörden vertreiben wird. Der Umzug war eine Reaktion auf den Mangel an Keimbekämpfungsgel in Frankreich.

Am Mittwoch, L’Oréal sprang der Menschheit zu Hilfe, indem er auch seine Fabriken zur Herstellung von Händedesinfektionsmitteln anbot. Gemäß WWDDie Marke des Schönheitsgiganten La Roche-Posay wird Krankenhäusern, Pflegeheimen und den wichtigsten Partnerapotheken in ganz Europa hydroalkoholisches Gel liefern, während die andere Marke Garnier allen europäischen Kunden im Lebensmittelvertrieb Millionen Einheiten des Gels geben wird Kanal.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı