Mode

Meghan Markle trug eine Sache: Emilia Wickstead Cape Dress Edition

Der Herzog und die Herzogin von Sussex in der Westminster Abbey zum Commonwealth Day.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex in der Westminster Abbey zum Commonwealth Day.

Seitdem Ankündigung ihrer Verlobung mit Prinz Harry, Die Augen der Welt sind auf Meghan Markle gerichtet – und ihren Stil. Wir werden dem folgen Meghan Markle-Effektmit unserer Kolumne “Meghan Markle trug eine Sache.”

Am Montag trafen der Herzog und die Herzogin von Sussex, Prinz Harry und Meghan Markle, zu den Feierlichkeiten zum Commonwealth Day in der Westminster Abbey in London ein, gekleidet für ihre letzte offizielle Verlobung, bevor sie von ihren königlichen Pflichten zurücktraten. Wer weiß, wie sich ihr Stil ändern könnte, nachdem sie ihre Rolle verlassen hat, aber sie sah genauso aus wie die Herzogin, gekleidet in ein auffälliges grünes Kleid und einen passenden Fascinator für diesen endgültigen Auftritt.

Markles Kleid, das am ganzen Körper angelegt war und einen eleganten Halbumhang aufwies, der dramatisch über die Schulter der Herzogin floss, wurde von hergestellt Emilia Wickstead – eine Designerin, die sie mehr als einmal getragen hat. Sie kombinierte den Look mit einem Fascinator in einem identischen Grünton von William Chambers. Sie hat eine Gabriela Hearst-Tasche, mit der sie seit mindestens 2018 gesehen wurde, nackte Stilettos mit spitzen Zehen von Aquazzura und Ohrringe von Birks. Und damit sind die königlichen Dressing-Auftritte (vorerst) vorbei. Wir sind gespannt, was als nächstes kommt.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı