Mode

Muss gelesen werden: Reese Witherspoon deckt ‘Vanity Fair’ ab, den Umsatzverlust von Coronavirus in Höhe von 150 Milliarden US-Dollar

VF0420_Cover

Dies sind die Geschichten, die am Dienstag Schlagzeilen in der Mode machen.

Reese Witherspoon deckt ab Vanity Fair April-Ausgabe
Reese Witherspoon hat mit ihrer eigenen Produktionsfirma und dem beliebten digitalen Buchclub viele Hüte außerhalb des Schauspielbereichs getragen. Wie sie deckt Vanity Fair’s In der April-Ausgabe erzählt sie alles im begleitenden Interview über ihre Reise als Schauspielerin in einen Produzenten, ihre Besessenheit von Literatur, gleiches Entgelt in Hollywood und Details ihres neuesten Hulu-Projekts. {Vanity Fair}

Umsatzverlust von Coronavirus in Höhe von 150 Milliarden US-Dollar
Da sich die derzeitige Pandemie im Bereich der öffentlichen Gesundheit weiterhin in den USA und in Europa ausbreitet, haben viele Einzelhändler beschlossen, ihre Türen als vorbeugende Sicherheitsvorkehrungen zu schließen, darunter auch große Unternehmen wie PVH. Mit zunehmender Krise ändert sich jedoch die Kaufstrategie der Verbraucher drastisch. Goldman Sachs & Co. erzählte WWD Es wird erwartet, dass “die US-Wirtschaftstätigkeit im restlichen März und im gesamten April stark schrumpfen wird, da die Befürchtungen von Viren Verbraucher und Unternehmen dazu veranlassen, weiterhin Ausgaben wie Reisen, Unterhaltung und Mahlzeiten im Restaurant zu kürzen.” Modefirmen stehen vor großen Verlusten und suchen nach Alternativen wie Preissenkungen und Begrenzung der Projektausgaben, um zu sparen, was sie können. {WWD}

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı