Mode

Muss gelesen werden: Wie sich die Pandemie auf Fast Fashion auswirkt, den Tod des Kaufhauses

fast-fashion-coronavirus

Dies sind die Geschichten, die am Mittwoch Schlagzeilen in der Mode machen.

Wie sich die Pandemie auf die schnelle Mode auswirkt
Vor der Coronavirus-Pandemie hatten Fast-Fashion-Marken wie Forever 21, H & M und Zara bereits Probleme und erlebten große Umwälzungen, aber der Ausbruch hat eine bereits schlimme Situation verschärft. Neil Saunders, Geschäftsführer von GlobalData Retail, sagte gegenüber Refinery29: “Eines der Probleme mit Fast Fashion ist, dass viele davon impuls- und anlassgesteuert sind. Der Kauf von Impulsen sinkt massiv, wenn Verbraucher keine Geschäfte besuchen können … und wie die Menschen Wenn Sie weniger Veranstaltungen besuchen und weniger Abende verbringen, fällt auch der Anlass-getriebene Einkauf zurück. ” {Refinery29}

Der Tod des Kaufhauses
Es sieht so aus, als wäre das goldene Zeitalter der amerikanischen Kaufhäuser zu Ende. Die bereits umkämpfte Branche wurde von der Coronavirus-Pandemie schwer getroffen, und anstatt Einzelhändler, die Bestellungen für die wichtige Weihnachtsgeschäftssaison aufgeben, machen die Geschäfte ihren Mitarbeitern Urlaub und überlegen verzweifelt, wie sie diese Krise überleben können. Mark A. Cohen, Direktor für Einzelhandelsstudien an der Business School der Columbia University, sagte Die New York Times“Die Kaufhäuser, die seit langer Zeit langsam versagen, kommen wirklich nicht darüber hinweg. Das Genre ist Toast, und auf der anderen Seite gibt es nur sehr wenige, die wahrscheinlich überleben werden.” {Die New York Times}}

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı