Mode

Neue Zertifizierung hilft Marken, ihr Engagement für die Umwelt zu kommunizieren

klimaneutrale Markenzertifizierung

Bekleidungsmarken auf der ganzen Welt haben begonnen, sich mit dem Gespräch über die Klimakrise zu befassen, und dank einer kleinen gemeinnützigen Organisation werden sie bald eine neue Möglichkeit haben, ihr Engagement in den Verkaufsregalen zu demonstrieren. Climate Neutral mit Sitz in San Francisco stellt im April ein Climate Neutral Certified-Label vor, mit dem Unternehmen identifiziert werden, die einen CO2-Fußabdruck von Null erreicht haben, indem sie die Emissionen reduzieren und ausgleichen, die während ihres gesamten Herstellungsprozesses vom Entwurf über die Produktion bis zum Versand freigesetzt werden.

“Ich möchte, dass es die Norm ist, dass Unternehmen erwarten, dass sie Geld zahlen, wenn sie Kohlenstoff in ihrem Geschäft emittieren, was sie alle sind”, sagt Peter Dering, Mitbegründer der gemeinnützigen Organisation.

Dering ist auch der Gründer und CEO von Peak Design, Hersteller von Alltagstaschen und Kameraausrüstung. Der 36-Jährige hatte die Umweltauswirkungen seines 10-jährigen Unternehmens immer im Auge, aber als Peak Design wuchs (er sagt, dass es in diesem Jahr wahrscheinlich einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar erreichen wird), verstand Dering, dass er “einen moralischen Imperativ hatte” “um gezielter zu handeln. Während einer Produktionsreise nach Vietnam im Jahr 2018 wurde er direkt mit den ökologischen Herausforderungen des Unternehmens konfrontiert, als er auf die Materialien eines Monats starrte, die an einer Wand gestapelt waren.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı