Mode

Raf Simons geht als Co-Creative Director zu Prada

Raf Simons bei seiner Herbstmode-Show im Herbst 2020 während der Paris Fashion Week Men's im Januar.

Raf Simons bei seiner Herbstmode-Show im Herbst 2020 während der Paris Fashion Week Men’s im Januar.

Raf Simons ist zurück in Damenmode.

Der belgische Modedesigner, der seit seinem Ausscheiden aus Calvin Klein Ende 2018 an seinem gleichnamigen Herrenlabel arbeitet, wird als Co-Creative Director zu Prada wechseln und mit Miuccia Prada zusammenarbeiten, um bei Design und Entscheidungsfindung zusammenzuarbeiten.

Der Verdacht, dass Simons der Prada Group beitreten würde, wurde erstmals nach Pradas Herbst-2020-Herrenausstellung in Mailand Anfang dieses Monats laut einige in den sozialen Medien erkannte Spuren von Simons ‘Designs in der neuen Kollektion. (Simons präsentierte seine eigene Herbstkollektion 2020 in Paris.) Die Nachricht wurde später vom Unternehmen einige Tage nach der Präsentation der Herbstkollektion 2020 für Damen bestätigt.

“Diese Partnerschaft, die alle kreativen Facetten des Prada-Labels umfasst, entsteht aus einem tiefen gegenseitigen Respekt und aus einem offenen Gespräch – es ist eine gegenseitige Entscheidung, die von beiden Parteien vorgeschlagen und festgelegt wird”, heißt es in einer Pressemitteilung der Marke a. “Es eröffnet einen neuen Dialog zwischen Designern, die allgemein als zwei der wichtigsten und einflussreichsten von heute anerkannt sind. Konzeptionell ist es auch ein neuer Ansatz zur Definition der kreativen Ausrichtung einer Modemarke – eine starke Herausforderung für die Idee der Singularität der kreativen Urheberschaft, während gleichzeitig die Bedeutung und Kraft der Kreativität in einer sich verändernden Kulturlandschaft kühn bekräftigt wird. “

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı