Mode

So reinigen, desinfizieren und desinfizieren Sie Ihr Zuhause

Bild: Mit freundlicher Genehmigung

Mittlerweile wissen wir alle, dass es wichtig ist, Hände und Umgebung sauber zu halten, um gesund zu bleiben. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie Sie Ihr Zuhause reinigen können. Obwohl sie häufig austauschbar verwendet werden, sind Reinigung, Desinfektion und Desinfektion nicht dasselbe. Und den Unterschied zu kennen ist wichtig, um sicher zu sein.

Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC):

  • Durch die Reinigung werden Keime, Schmutz und Verunreinigungen von Oberflächen oder Gegenständen entfernt. Dieser Prozess tötet nicht unbedingt Keime ab, aber durch das Entfernen dieser Keime werden ihre Anzahl und das Risiko einer Infektionsausbreitung verringert.
  • Durch die Desinfektion werden Keime auf Oberflächen oder Gegenständen abgetötet. Dieser Prozess reinigt nicht unbedingt schmutzige Oberflächen oder entfernt Keime. Durch Abtöten von Keimen auf einer Oberfläche nach der Reinigung kann das Risiko einer Ausbreitung der Infektion weiter verringert werden.
  • Durch die Desinfektion wird die Anzahl der Keime auf Oberflächen oder Gegenständen auf ein sicheres Niveau gesenkt. Bei diesem Vorgang werden viele der Keime entfernt, wodurch das Risiko einer Ausbreitung verringert wird.

„Wenn Sie Schmutz, Schmutz und Fett entfernen möchten, reicht die Reinigung aus und bietet eine gewisse Hygiene, indem Sie die Anzahl der Keime reduzieren“, sagt er Jessica Samson von Die Maids International. “Desinfektionsmittel werden normalerweise auf Oberflächen verwendet, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, während Desinfektionsmittel die optimale Verteidigungslinie gegen die Ausbreitung von Keimen und Viren darstellen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie für alles verwendet werden sollten.”

Bei der Bekämpfung von COVID-19 ist das Händewaschen mit Wasser und Seife der Schlüssel. Desinfektionsmittel sollten nur verwendet werden, wenn Seife und Wasser nicht leicht verfügbar sind, da die Gefahr besteht, dass bei häufigem Gebrauch resistente Bakterien entstehen.

Bei der Reinigung Ihres Hauses ist die Desinfektion von entscheidender Bedeutung, insbesondere bei Griffen, Schaltern und Oberflächen wie Tischen. Das zweite, was zu beachten ist, ist, dass Sie vor dem Desinfizieren oder Desinfizieren immer mit Wasser und Seife reinigen sollten, da sonst Schmutz und Fett die keimtötenden Eigenschaften der Desinfektions- und Desinfektionsmittel beeinträchtigen.

Wie können Sie also sicherstellen, dass Ihr Zuhause sicher ist?

Wenn Sie Ihr Zuhause sauber und hygienisch halten, können Sie die Ausbreitung von Viren und Bakterien verhindern. Ihre erste Verteidigungslinie besteht darin, Oberflächen zu reinigen und zu desinfizieren, die am häufigsten berührt werden. Hier sind einige Bereiche, auf die wir uns laut Samson konzentrieren sollten:

  • Schreibtische, Tastaturen und Mäuse
  • Telefone, TV-Fernbedienungen und andere Handheld-Geräte
  • Türgriffe, Schrankgriffe und Knöpfe
  • Waschbecken und Wasserhähne für Küche und Bad
  • Lichtschalter und Thermostate
  • Wandschalter
  • Fußböden – Wenn die Schuhe draußen nicht ausgezogen werden oder Sie Haustiere haben, können Bakterien und Viren von außen in Ihr Haus gebracht werden. Halten Sie Ihre Böden daher sauber und desinfiziert, insbesondere wenn jemand in Ihrem Haus krank ist

„Reinigen und desinfizieren Sie berührte Oberflächen während der Grippesaison und beim Ausbruch anderer Viren häufig, mindestens einmal täglich“, fügt Samson hinzu.

Was ist mit Lebensmitteln?

“Es ist unmöglich zu wissen, wie steril Lebensmittel und Vorräte sind. Waschen Sie daher Ihre Hände, bevor Sie einkaufen gehen und nachdem Sie entladen wurden”, sagt Samson. “Berühren Sie nicht Ihr Gesicht, während Sie Gegenstände auswählen, und reinigen und desinfizieren Sie den Bereich, in dem Sie entladen, wenn Sie fertig sind.”

Sie fügt hinzu, dass die meisten Regierungsbehörden empfehlen, Produkte mit fließendem Wasser und einer Bürste zu waschen, um Pestizide und andere Verunreinigungen zu entfernen.

Vergiss deine Kleidung nicht.

Es klingt offensichtlich, aber es ist wichtig, dass Sie Ihre Schuhe am Eingang Ihres Hauses ausziehen und Ihre Kleidung sofort ausziehen und in den Wäschekorb legen, um sie zu waschen. Das Virus kann stundenlang von Kleidung leben, daher ist das Waschen mit normaler Waschseife und das Trocknen bei einer etwas höheren Temperatur von entscheidender Bedeutung.

Darüber hinaus sagen Gwen Whiting und Lindsey Boyd, Gründer von The Laundress, dass Sie Ihre Tasche, Schlüssel und Brieftasche abwischen und darauf achten möchten, sie auf Arbeitsplatten oder Möbeln abzulegen. „Oberbekleidung wie Jacken, Schals, Mützen und Handschuhe sollte regelmäßig gewaschen werden. Wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe von Personengruppen befinden, empfehlen wir, diese mindestens einmal pro Woche zu waschen. “

Nicht alle Reiniger, Desinfektionsmittel und Desinfektionsmittel sind gleich.

Wie viele andere Konsumgüter können viele Inhaltsstoffe enthalten, die als Karzinogene, Hormonstörer usw. bekannt sind. Sie müssen also wissen, wie Sie auf die sicherste Art und Weise reinigen können. “Beginnen Sie mit dem Aussortieren gefährlicher Produkte, indem Sie die EPA-Liste sicherer Reinigungsprodukte im Rahmen des Safer Choice-Programms überprüfen”, sagt Samson.

Bei vielen Reinigungsarbeiten kann ein Mr. Clean Magic Radiergummi Schmutz und Schmutz beseitigen, ohne dass ein Reiniger verwendet wird. Für eine gründlichere Reinigung, Desinfektion und Desodorierung empfiehlt Samson die folgenden natürlichen Inhaltsstoffe:

  • Weißer Essig: Reinigt und desodoriert sowie viele Allzweckreiniger.
  • Zitronen: Schneiden Sie Fett und Ablagerungen ab und hinterlassen Sie ein frisches Zitrusaroma.
  • Backpulver: Desodoriert und macht ein großartiges nicht abrasives Waschpulver.
  • Alkohol: Desinfiziert alles von Make-up-Pinseln bis hin zu Mobiltelefonen.
  • Boraxpulver: Entfernt Flecken, fördert das Aufhellen, tötet Schädlinge ab und ist umweltfreundlich.

Das Endergebnis? Während jedes für einen bestimmten Zweck bestimmt ist, sind Reinigungsmittel, Desinfektionsmittel und Desinfektionsmittel der Grundstein für ein gesundes Zuhause. Wenn es darum geht, Ihr Zuhause zu reinigen, fasst Samson es am besten zusammen. “Wählen Sie die sichersten Produkte, folgen Sie dem Etikett und desinfizieren Sie häufig berührte Oberflächen häufig, um die Ausbreitung von Viren und Keimen in Ihrem Zuhause zu verhindern.”

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı