Mode

‘Vogue’ Italia veröffentlicht ein leeres Cover für die Ausgabe April 2020

Emanuele Farneti, Chefredakteur der Vogue Italia.

Emanuele Farneti, Chefredakteur der Vogue Italia.

Am Dienstag, Mode Italia neckte das Cover seiner kommenden Ausgabe vom April 2020, die am Freitag (10. April) in den sozialen Medien erscheinen soll. Aber anstatt eines Models oder einer Berühmtheit, die sich gegen einen Nahtlosen ausgibt, gab es niemanden, kein Bild. Es wurde absichtlich leer gelassen.

“In seiner langen Geschichte, die über hundert Jahre zurückreicht, Mode ist durch Kriege, Krisen, Terrorakte gekommen. Seine edelste Tradition ist es, niemals wegzuschauen “, schrieb Chefredakteur Emanuele Farneti in seinem Redaktionsbrief, der teilweise auch als Bildunterschrift auf Instagram veröffentlicht wurde.

Er erklärte, wie vor zwei Wochen Mode Italia hatte an einem Thema gearbeitet, das zusammen mit veröffentlicht werden sollte L’Uomo Vogue. Aber wie die Die Covid-19-Pandemie breitete sich sowohl weltweit als auch innerhalb Italiens weiter aus. Das Team beschloss, von vorne zu beginnen.

“Von irgendetwas anderem zu sprechen – während Menschen sterben, riskieren Ärzte und Krankenschwestern ihr Leben und die Welt verändert sich für immer – ist nicht die DNA von Mode Italien “, fuhr Farneti fort.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı