Mode

Warum Sie Ihr Gesicht niemals unter der Dusche waschen sollten

Das Waschen Ihres Gesichts unter der Dusche kann Ihre Haut schädigen. Bild: Imaxtree

Es stellt sich heraus, dass die Dinge, die wir am meisten an Duschen lieben, tatsächlich für die Haut problematisch sein können. Das heiße, dampfende Wasser und der Druck vom Duschkopf sind tatsächlich zu hart für Ihr Gesicht, sagt Kat Burki, Gründerin von Kat Burki. Es spielt auch eine Rolle, wie lange Sie unter der Dusche sind. Laut Emily Cunningham, Mitbegründerin und COO von True Moringa, kann ein längeres Duschen in heißem Wasser die Haut trocken, geschädigt und hungrig nach den benötigten Nährstoffen und Ölen machen. Außerdem kann es Blutgefäße und Kapillaren erweitern und Rötungen verursachen. Claire Zhao, Mitbegründerin und CEO von Amareta, stimmt zu, dass es am besten ist, die Duschen kurz zu halten und eine gemäßigtere Wassertemperatur zu verwenden. (Bonus: Wasserrechnungen sollten sich zusammen mit der Haut verbessern.)

Athena Hewett, Kosmetikerin und Gründerin des Klosters, weist ihre Kunden immer an, ihre Gesichter aus der Dusche zu waschen. Sie sagt, heißes Wasser entfernt die natürliche Schutzbarriere der Haut und trocknet sie aus. Die härtere Haut Ihres Körpers kann besser mit Hitze umgehen als Ihr Gesicht, obwohl sie immer noch nicht die beste ist. Die Verwendung von Schleifmitteln in der Dusche, wie z. B. Peelings, kann Ihren Teint ebenfalls verschlechtern.

Alle Experten sind sich einig, dass Sie es vermeiden sollten, Ihr Gesicht direkt unter den heißen Wasserstrahl zu legen, obwohl es sich gut anfühlt. Wenn Sie jedoch nicht bereit sind, mit Ihrer alten Routine Schluss zu machen, besteht Hewetts Trick darin, unmittelbar vor dem Duschen Reinigungsöl aufzutragen. Sobald Sie drinnen sind, befeuchten Sie einen Waschlappen und lassen Sie ihn abkühlen. Entfernen Sie dann das Reinigungsöl mit dem lauwarmen Waschlappen. Die Öle im Produkt schützen die Haut vor übermäßigem Austrocknen, sodass Sie das Duscherlebnis erhalten, jedoch ohne Schaden.

Cunninghams Tipp für die Reinigung unter der Dusche ist, lauwarmes Wasser zu verwenden und ein direktes Spülen im Wasserstrom zu vermeiden. Versuchen Sie stattdessen, die Haut wie im Waschbecken zu bespritzen. Sie schlägt auch vor, Ihr Gesicht vor Ihrem Körper zu waschen und anschließend nach dem Duschen einen sanften Toner und Öl zu verwenden.

Burki sagt jedoch, dass Sie sollten nur Reinige dein Gesicht am Waschbecken. Selbst wenn die Wassertemperatur in der Dusche kühler ist, besteht immer noch die Möglichkeit einer Reizung durch den Druck.

“Die Pflege Ihrer Haut muss keine vollständige Produktion sein, aber es ist gut, Ihr Gesicht mit der zusätzlichen Aufmerksamkeit zu behandeln, die es verdient”, sagt Hewitt. “Das bedeutet, ihm eine eigene Waschroutine zu geben, anstatt ihn zu einem nachträglichen Gedanken zu machen.”

[ Next: We Tracked Down the Best Face Washes for Every Single Skin Concern ]

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı