Mode

Was tun mit Ihren Schönheitsterminen während einer Pandemie?

Nail Art Backstage

Da sich die COVID-19-Pandemie im ganzen Land verschlimmert, wurde die vorübergehende Schließung vieler Geschäftsstellen wie Bars, Fitnessstudios und Kinos angeordnet. Einige Schönheitshändler wie Glossier, Lush, Sephora und Benefit Cosmetics haben ihre Geschäfte ebenfalls geschlossen, obwohl dies noch nicht erforderlich ist. Ulta bleibt bis Donnerstag geöffnet, hat jedoch bereits die Schönheitsservices im Geschäft eingestellt. Während Schönheitssalons, Day Spas und Anbieter von ästhetischen Behandlungen in den meisten Städten noch nicht geschlossen werden mussten, fragen sich Kunden, ob sie ihre regelmäßigen Termine noch einhalten sollten oder nicht.

Mein eigenes Gefühl hat sich weiterentwickelt, als die Schwere des Ausbruchs klarer wurde und die Meinungen über andere, die ich nach Schönheitsterminen in der Krise fragte, uneinheitlich waren. Dennoch gaben viele zu, dass sie ihre “letzte Korrektur” erhalten und ihre letzte Gesichtsbehandlung oder ihren letzten Haarschnitt für ein paar Wochen gebucht hatten, falls sich die Situation zunehmend verschlechterte. Emily Popp, eine freiberufliche Redakteurin in Los Angeles, war nicht wirklich nervös, als sie letzte Woche ihre Wimpern machen ließ. “Wäre es Donnerstag gewesen, hätte ich es vielleicht getan, weil ich das Gefühl habe, dass sich das Klima innerhalb von 24 Stunden geändert hat”, sagt sie und fügt hinzu, dass sie es wahrscheinlich “für die nächsten Wochen abkühlen wird”.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı