Mode

Wie ich einkaufe: Marquita Pring

marquita-pring-tommy-now-september-2019

Wir kaufen alle Kleidung, aber keine zwei Leute kaufen gleich ein. Es kann eine soziale Erfahrung sein und eine zutiefst persönliche; manchmal kann es impulsiv und unterhaltsam sein, manchmal zweckorientiert, eine lästige Pflicht. Wo kaufst du ein? Wann kaufst du ein Wie entscheiden Sie, was Sie brauchen, wie viel Sie ausgeben müssen und was “Sie” sind? Dies sind einige der Fragen, die wir prominenten Persönlichkeiten in unserer Kolumne “How I Shop” stellen.

Marquita Pring hat einige Codes, die ihren Stil bestimmen.

“Vor allem Komfort. Vielseitig. Subtil sexy”, erzählt sie Fashionista am Telefon aus ihrer Wohnung in New York (genauer gesagt: aus ihrem Schrank, den sie letztes Jahr neu gestaltet hat).

Das heißt, sie besitzt viele Overalls und Slip-Kleider, sagt sie. Prings Quarantänestil war natürlich etwas anders. Zum einen gibt es weniger Ausrutscher und viel mehr Schweißausbrüche. Aber in den letzten Wochen der Selbstisolation hat sie sich immer noch an ihre Lieblings-Silhouetten gehalten: Ihr Favorit im Moment ist “dieser Batik-Overall, weil ich die ganze Zeit ziemlich ins Schwitzen gerate”, sagt sie . “Es ist in Zuckerwatte gefärbt, also ist es eines dieser Dinge, die wie ein Sonnenuntergang aussehen, es ist so schön. Die Trends der Quarantäne: Krawattenfärben, Bananenbrot.” (Der Beweis ist auf Instagram.)

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı