Mode

Wie sollten wir danach über den persönlichen Stil nachdenken?

Paco Rabannes Haute Couture-Kollektion im Frühjahr 1976.

Paco Rabannes Haute Couture-Kollektion im Frühjahr 1976.

Vor etwas mehr als einem Monat, in einem anderen Leben, auf einem anderen Planeten, der sich um eine andere Achse bewegt, schickte ich dem Team hier bei Fashionista eine E-Mail mit einer Idee für einen Aufsatz über die “perfekte” Frühjahrs- und Sommergarderobe.

“Perfekt”, was für ein Wort. Es bedeutet eine Menge Dinge, die ich fast mit meinen fünf Sinnen erleben kann, wenn ich meine Augen schließe. Barfußwandern um eine Blaubeerfarm im Juli. Starrte aus dem Fenster des leisen Autos in einem weitläufigen Zug, der an einen aufregenden Ort fuhr. Austern und Grüner zum Abendessen im Freien.

Meine anfängliche Begründung für das Spielfeld lautete wie folgt: “Warum sind unsere Kleiderschränke im Frühling und Sommer so viel emotionaler als der Rest des Jahres, und wie wollen wir diese Emotionen in unseren Schränken vermitteln?”

Nun, weil es leicht ist, sich auf die Romantik des warmen Wetters einzulassen. Es ist eine sechsmonatige Strecke, geben oder nehmen, die an ansonsten unerträglichen Orten wie überfüllten Ecken und verschwitzten Ellbogenfalten gedeiht. Ich könnte eine beliebige Anzahl von Analogien verwenden, aber der Frühling ist der Wind und der Sommer ist die schwindelerregende Veröffentlichung, und die Tatsache ist, dass dies zwei wirklich lustige Episoden sind, für die man sich anziehen kann.

Etiketler

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı
Kapalı